Vorsorge G26: Alles Wichtige zur Arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchung Atemschutz

In unterschiedlichsten Berufen ist das Tragen eines Atemschutzgerätes Pflicht. Vor allem wenn es sich um Tätigkeiten handelt, in denen man mit gefährlichen oder gesundheitsschädlichen Stoffen in Berührung kommt. Sobald ein Atemschutzgerät länger als 30 Minuten pro Tag eingesetzt wird, muss…

Vorsorge G41: Alles Wichtige zur Untersuchung “Arbeiten mit Absturzgefahr”

Arbeitnehmer mit Tätigkeiten, die in der Höhe ausgeübt werden, müssen die Vorsorgeuntersuchung G41 absolvieren. Nur, wer die im Rahmen der G 41-Untersuchung überprüften gesundheitlichen Anforderungen erfüllt, darf Arbeiten an Häuserfassaden, Windrädern, Türmen oder Schornsteinen durchführen. Hintergrund ist, dass für solche…

Vorsorge G42: Alles Wichtige zur Untersuchung “Infektionsgefährdung”

Die G42-Untersuchung wird vor allem im medizinischen Bereich, bei Bediensteten im Pflegebereich, in der Kinderbetreuung und -Erziehung, sowie im Garten- und Landschaftsbau durchgeführt. Die Vorsorge soll vor den gängigsten Infektionskrankheiten schützen. Im medizinischen Bereich geht es dabei vor allem um…

Vorsorge Bildschirmuntersuchung G37: Pflicht oder freiwillig?

Die arbeitsmedizinische Vorsorge G37 richtet sich an Arbeitnehmer, die die meiste Zeit vor dem Bildschirm eines Rechners sitzen. Mithilfe der G37 sollen gesundheitliche Beeinträchtigungen am Computer-Arbeitsplatz möglichst früh erkannt werden. Im Fokus der G 37 steht dabei die Sehfähigkeit der…
G25-Untersuchung für Gabelstaplerfahrer

Vorsorge G25: Alles Wichtige zur Untersuchung “Fahr-, Steuer- und Überwachungstätigkeiten”

Die G25-Untersuchung ist eine der am häufigsten durchgeführten arbeitsmedizinischen Untersuchungen. Sie ist weder Pflicht- noch Angebotsuntersuchung, sondern vielmehr eine Vorsorgeuntersuchung, die die Eignung einer Person für eine bestimmte Tätigkeit feststellen soll und in der Regel durch den Betriebsarzt eines Unternehmens…