Unabhängig von den Auflagen offizieller Stellen sollte die Sicherheit der Mitarbeiter für seriöse und verantwortungsvolle Arbeitgeber eine Selbstverständlichkeit sein. Nimmt die Geschäftsführung das Thema Arbeitsschutz ernst, fühlen sich die Mitarbeiter sicher und gut versorgt. Der Blog von DOKTUS beleuchtet in dieser Kategorie Entwicklungen im Bereich Arbeitssicherheit und gibt wertvolle konkrete Hinweise.

Antigen Schnelltests

Point-of-Care: COVID-19 Antigen Schnelltests

Seit Oktober 2020 bietet DOKTUS – Die Betriebsärzte einen besonderen Service für Mitarbeiter*innen seiner Vertragskunden an. Jede Person aus diesem Kreis, die symptomfrei ist, kann sich in den Praxisräumen von DOKTUS in Berlin-Kreuzberg einem Antigen-Schnelltest unterziehen. Der Schnelltest der Firma…
Eignungsuntersuchung G 25

Rechtliche Bestimmungen zu den Eignungsuntersuchungen G 25 und G 41

Mit dem Terminus „Arbeitsmedizinische Untersuchungen“ wird häufig ein Oberbegriff benutzt, der zweierlei beinhalten kann: Tauglichkeits- oder Eignungsuntersuchungen oder arbeitsmedizinische Schutzmaßnahmen. Um was es sich im Einzelfall konkret handelt, entscheidet maßgeblich die rechtliche Grundlage. Eignungs- und Tauglichkeitsuntersuchungen haben im Wesentlichen arbeitsrechtlichen…
Betriebsärztliche Betreuung in Zeiten des Coronavirus

Betriebsärztliche Betreuung in Zeiten des Coronavirus

In der derzeitigen weltweiten Krisensituation möchten wir Ihnen einige Verhaltenstipps und Hinweise aus betriebsärztlicher Sicht an die Hand geben. Es geht für Vorgesetzte und Mitarbeiter/Innen in Ausnahmesituationen wie diesen zunächst einmal darum, gemeinsam sinnvolle Lösungen zu finden und umzusetzen. Ein…
Mutterschutz Mutterschutzgesetz Neuerungen

Reform des Mutterschutzgesetzes stärkt Rechte von Schwangeren und jungen Müttern

Zum 1. Januar 2018 trat die Reform des deutschen Mutterschutzgesetzes in Kraft. Ziel der Novellierung ist es einerseits, eine lückenlose und gesundheitserhaltende Weiterbeschäftigung schwangerer Mitarbeiterinnen zu ermöglichen. Zum anderen stehen mehr Mütter als bislang unter einem besonderen Arbeitsschutz. Dieser betriebliche…
Doping Arbeitsplatz Aufputschmittel

Doping am Arbeitsplatz ist gesundheitsgefährdend – und liegt doch im Trend

Alkohol, Marihuana, Tabletten. Wenn es um Erhalt oder Verbesserung der geistigen Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz geht, haben deutsche Erwerbstätige immer weniger Skrupel, zu echten oder vermeintlichen Aufputschmitteln zu greifen. Spätestens nach der großangelegten Studie der Deutschen Angestellten Krankenkasse über Doping am…
Grippeschutzimpfung Arbeitgeber Betriebsarzt

Grippeschutzimpfung: Das sollte der Arbeitgeber wissen

Die alljährliche Grippewelle kann im Betrieb ganze Abteilungen lahmlegen. Das Thema Grippeschutzimpfung wird von Betriebsärzten daher regelmäßig angesprochen. Solche “Impfkampagnen” sind Teil der betrieblichen Gesundheitsvorsorge. In vielen Berufsgruppen ist das Risko einer Ansteckung derartig erhöht, dass aus betriebsmedizinischer Sicht eine…
Yogakurs statt Weihnachtsgeld

Gesundheitsförderung statt Weihnachtsgeld

Rund drei Wochen im Jahr ist der durchschnittliche Arbeitnehmer in Deutschland krankgeschrieben. Viele Erkrankungen lassen sich auf Stress und Bewegungsmangel oder auch falsche Ernährung zurückführen. Die Ursache für diese ungesunde Lebensführung sind nicht selten Belastungen am Arbeitsplatz – sowohl in…
Kündigungsschutz

Kündigung: Besonderer Kündigungsschutz in der Elternzeit

Das Bürgerliche Gesetzbuch gibt die Richtung vor, wenn es um die Kündigung von Arbeitsverhältnissen geht, sei es aus Arbeitgeber- wie aus Arbeitnehmer-Sicht. Zahlreiche Tarifverträge haben die für sie erlaubten Möglichkeiten ausgeschöpft und für ihre Branchen spezielle Kündigungsregeln aufgestellt. Doch für…
Burn-out

Burn-out: “Aus” mit Hoffnung

Fußballexperte Ralf Rangnick, Skispringer Sven Hannawald, Fernsehkoch Tim Mälzer – sie alle hatten eines gemeinsam: eine Phase der totalen Erschöpfung. Sie mussten pausieren und wurden in den Medien als prominente “Burn-out”-Betroffene bekannt. Das Gefühl, ausgebrannt, körperlich wie seelisch überfordert zu…

Biostoffe am Arbeitsplatz – das ist bei der Gefährdungsbeurteilung zu beachten

Schimmelnde Bücher in Archiven, mit ansteckenden Krankheiten infizierte Kunden oder Patienten – nicht nur in Laboren oder Krankenhäusern sind Arbeitnehmer durch sogenannte Biostoffe gefährdet. Biostoffe, das sind per Definition Mikroorganismen (z. B. Bakterien, Viren oder Pilze), Zellkulturen (Zellen, die aus…