So läuft die arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung nach Biostoffverordnung ab

Die Infektion eines Mitarbeiters, der durch seine Arbeit mit gefährlichen Erregern in Kontakt gekommen ist, kann schnell eine ganze Epidemie nach sich ziehen. Um das Risiko so gering wie möglich zu halten, muss die arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung G 42 regelmäßig durchgeführt…

Biostoffe am Arbeitsplatz – das ist bei der Gefährdungsbeurteilung zu beachten

Schimmelnde Bücher in Archiven, mit ansteckenden Krankheiten infizierte Kunden oder Patienten – nicht nur in Laboren oder Krankenhäusern sind Arbeitnehmer durch sogenannte Biostoffe gefährdet. Biostoffe, das sind per Definition Mikroorganismen (z. B. Bakterien, Viren oder Pilze), Zellkulturen (Zellen, die aus…

Prüfung der Dienstfähigkeit: Wann wird der Amtsarzt eingeschaltet?

Amtsärzte sind für Behörden des Landes oder des Bundes tätig, also zum Beispiel für Gesundheitsämter. Der Amtsarzt führt dort gesetzlich vorgeschriebene Untersuchungen durch, etwa Schuluntersuchungen vor der Einschulung oder Eignungsuntersuchungen vor einer Ernennung zum Beamten. Im Bereich des Beamtenrechts spielt…

Eingeschränkte Schweigepflicht für Betriebsärzte?

Wer sich in ärztliche Behandlung begibt, darf erwarten, dass der Arzt alles, was er im Rahmen dieser Behandlung erfährt für sich behält. Die meisten Patienten gehen bei ihrem Hausarzt selbstverständlich davon aus, dass er sich strickt an die ärztliche Schweigepflicht…

Depressionen: Hilfe über das Internet wirkt

In Deutschland nutzen fast 90 Prozent aller Personen ab 10 Jahre regelmäßig das Internet, wie das statistische Bundesamt mitteilt. Die Kommunikation über E-Mails, Chats und soziale Netzwerke nimmt in unserem Alltag einen immer höheren Stellenwert ein. Informationen zu allen möglichen…

Vorsorge G35: Alles Wichtige zur Vorsorgeuntersuchung “Arbeitsaufenthalte im Ausland”

Nicht für jeden Besucher aus unseren Breitengraden allerdings, ist diese Klimazone ein reines Urlaubsziel – nicht wenige Menschen, ganz egal ob Diplomaten, Entwicklungshelfer oder Ingenieure, arbeiten in tropischen Gefilden. Spezielle Vorsorgeuntersuchung für Aufenthalte in Tropen, Subtropen und Polarregionen Diese Menschen…

Arbeitsschutz für Bauarbeiter: Ministerin plant Vorsorgeuntersuchung gegen Hautkrebs

Bademeister, Skilehrer, Landwirte oder Bauarbeiter. Menschen die besonders viel an der frischen Luft arbeiten, sind auch der Sonne in besonderem Maße ausgesetzt. Während sich der Skilehrer unter Helm und Skibrille, der Bademeister hinter einem Sonnenschirm verstecken kann, wird es für…

EAP: Employee Assistance Programm – gut für das Betriebsklima und den Umsatz

In den USA schon seit Jahrzehnten verbreitet, in Deutschland bislang nur eine Randerscheinung: Die Rede ist von EAP. EAP steht für Employee Assistance Programm und wurde in den 1930er Jahren in den Vereinigten Staaten als Suchtpräventionsprogramm ins Leben gerufen. Führungskräfte…

Vorsorge G 1.4: Alles Wichtige zur Untersuchung gegen staubbedingte Krankheiten

Staub kann großen Schaden in unserem Körper anrichten – 10.000 Betroffene pro Jahr sprechen ihre eigene Sprache. Dabei verteilen sich die Betroffenen jedoch auf bestimmte Branchen und Arbeitsbereiche. Besonders von Staub (und Feinstaub) betroffen, sind Bauarbeiter im Straßen- und Erdbau,…

Stress und psychische Belastung am Arbeitsplatz: Verluste in Milliardenhöhe

Dauerhafte psychische Belastung macht krank: Die Ausfälle für die Wirtschaft durch psychische Krankheiten belaufen sich jedes Jahr auf mehrere Milliarden Euro. Mittlerweile machen solche Krankheiten rund 15% aller Krankheitstage aus, meldeten 2015 die Betriebskrankenkassen (BKK). Damit rücken mentale Belastungen, die…