Karneval - Die fünfte Jahreszeit
Noch im Mai hatte das Bundesarbeitsgericht geurteilt, dass Arbeitnehmer für die Erfassung ihrer Überstunden selbst verantwortlich sind. Umso überraschender scheint nun das jüngste Urteil des höchsten deutschen Arbeitsgerichts. Danach sind die Arbeitgeber zu einer vollständigen Erfassung der Arbeitszeiten ihrer Angestellten…

Betriebsärzte helfen, Milliarden zu sparen

Ist die Verpflichtung für jedes Unternehmen einen Betriebsarzt zu benennen, nur eine weitere bürokratische Schikane des Staates oder ist es eine Notwendigkeit, dass Arbeitsmediziner das Umfeld von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern stets im Blick haben? Belastbare Zahlen könnten eine Antwort geben,…

Wenn der Wandel krank macht

Neue Techniken, neue Prozesse, neue Abläufe – viele Branchen befinden sich in einem rasanten Wandel, der nicht nur an die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer völlig neue Ansprüche stellt. So muss sich zum Beispiel die Arbeitsmedizin mit neuen Problemen auseinandersetzen. Lag früher…
Eignungsuntersuchung G 25

Pflicht und Kür beim Arbeitsschutz

Die Bereitstellung eines Betriebsarztes ist für jedes Unternehmen verpflichtend. Und dann? Was sind seine Aufgaben? DOKTUS hat einen kleinen Überblick zusammengestellt mit dem Schwerpunkt der sogenannten „Betreuung bei besonderen Anlässen.“ Tatsächlich setzt sich die Arbeit eines Betriebsarztes aus zwei verschiedenen…

Betriebsärzte warnen vor Schwermut

Für viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer hat sich das Arbeitsleben in den letzten beiden Jahren extrem verändert. Ein kurzer Plausch mit den Kollegen auf dem Gang, der Austausch in der Teeküche, das gemeinsame Feierabendbier – all das fiel in den vergangenen…
Mindesteinsatzzeit bei Ärzten

Keine Einschränkungen in der Betriebsmedizin

Wird es in Zukunft schwieriger werden, die Betriebsärztin oder den Betriebsarzt aufzusuchen? Werden die Vorsorgeuntersuchungen eingeschränkt werden? Wird vielleicht an der betrieblichen Sicherheit gespart? Die Ärzteschaft ist jedenfalls alarmiert, seit Pläne der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) bekannt wurden, die Bemessungsgrundlagen…

Behördenbesuche in Betrieben

Noch zu wenig Kontrollen in den Betrieben Eine große Anzahl von deutschen Firmen widmet sich vorbildlich dem Thema Arbeitsschutz. Andere gehen eher lax damit um, da sie sich entweder möglicher Gefahren nicht bewusst sind oder diesbezügliche Kontrollen als unwahrscheinlich einstufen.…

Der große Abschied

Seit einigen Wochen geistert ein neuer Begriff durch die Medienlandschaft: „The Big Quit“. Es hätte durchaus Chancen zum„Wort des Jahres 2022“ zu werden. Für die Arbeitsmedizin ist es ein viel beachtetes Phänomen, das mit in die Beratungstätigkeit fließen sollte. Es…

Heiß, heißer – hitzefrei?

Die Sommer werden heißer und jüngst überraschten Meteorologen mit der Prognose, dass erstmals in Deutschland bereits im Juni die 40 Grad Marke geknackt werden könnte. Sollten die Wetterfrösche recht behalten, dann wird der Klimawandel auch zu einem, buchstäblich, heißen Thema…

G 35 – die Vorsorgeuntersuchung für das Ausland

Eine Besonderheit bei den gesetzlich vorgeschriebenen betrieblichen Vorsorgeuntersuchungen bildet die G 35, eine spezielle Vorsorge für berufsbedingte Aufenthalte in bestimmten, nicht ungefährlichen Regionen dieser Welt. Der Arbeitgeber trägt hier eine besondere Verantwortung. Doch was gilt es dabei zu beachten? Jede…