Sie sind hier: Doktus - Home
Freunde einladen | Hochgeladene Dokumente: 39540

Lesezeichen setzen

  • Bookmarken Sie uns jetzt bei

Abmahnung wegen Verstoßes gegen das Rauchverbot

Der Gesundheitsschutz von Nichtrauchern wird nicht nur in Kneipen und Gaststätten groß geschrieben, sondern auch in vielen Betrieben. Als Arbeitgeber sind Sie gesetzlich sogar zum Nichtraucherschutz verpflichtet. Mitarbeiter, die sich einem bestehenden Rauchverbot widersetzen, sollten Sie daher unverzüglich abmahnen, um Schadensersatzforderungen von Nichtrauchern abzuwenden. Unsere Muster-Abmahnung zeigt, wie Ihr Schreiben der gerichtlichen Überprüfung standhält.


 
Typ: Musterbrief
Vorschau: PDF Word
Download als:
PDF - Preis: 3,90 EUR
Zum Ausfüllen, Speichern und Drucken mit Acrobat Reader.
 
PDF, 2 Seiten, 910 KB
Download
MS Word - Preis: 2,90 EUR
Zum Bearbeiten, Speichern und Drucken mit Microsoft Word.
 
MS Word, 1 Seite, 166 KB
Download

Weitere Produktinformationen

Bitte beachten Sie, dass es sich bei unserer Vorlage natürlich um einen fiktiven Fall handelt. Es kommt auf die Regelungen an, die Sie in Ihrem Betrieb zum Nichtraucherschutz getroffen haben. Diese Regelungen (z.B. eine Betriebsvereinbarung) sollten Sie genau zitieren. Außerdem wichtig: Nennen Sie ganz konkret Datum und Uhrzeit des Verstoßes gegen das Rauchverbot. Auch die anwesenden Mitarbeiter bzw. potentiellen Zeugen sollten Sie beim Namen nennen, damit Sie im Zweifel nicht in Beweisnot geraten.


Hilfefunktion

Diese FORMBLITZ-Vorlage enthält Hilfetexte und Erläuterungen.

Beispiel: Hilfefunktion in einem Musterbrief (Word) zweites Bild
Beispiel: Hilfefunktion in einem Musterbrief (Word) zweites Bild

Ausfüllfunktion

Diese FORMBLITZ-Vorlage kann bequem am Computer ausgefüllt und gespeichert werden.

Beispiel: Ausfüllfunktion in einem Musterbrief (Word) zweites Bild
Beispiel: Ausfüllfunktion in einem Musterbrief (Word) zweites Bild