Sie sind hier: Doktus - Home - Wissenschaft & Technik - Mathematik - Kalenderrechnung – Wochentagsberechnung und Berechnung des Ostertermi…
Freunde einladen | Hochgeladene Dokumente: 44686

„Kalenderrechnung – Wochentagsberechnung und Berechnung des …“

Vollbild
Eingestellt von:
dti
Beschreibung:
Wochentagsberechnung und Berechnung des Ostertermins nach Christian Zeller
Tags:
kalenderrechnung, kalender, ostern, ostersonntag, ostertermin, wochentag, wochentagsrechnung, kopfrechnen
Das hier eingestellte Dokument stammt von einem privaten Nutzer, Doktus stellt nur das Hosting zur Verfügung.

Kommentare

Eigenen Kommentar schreiben:

Es stehen noch Zeichen zur Verfügung

von Guest, 15. August 2012

Bla bla bla

von Guest, 29. August 2011

Nein, Zellers Rechengang ist nicht korrekt. Es fehlt die Wandlung für positives d.
z.B. Jahr 2008 wird d = (1 + 8 + 2 + 5 + 2 - 40) mod7 = -1
Die Formel muss ergänzt werden (... +7) MOD 7
damit wird d = ((1 + 8 + 2 + 5 + 2 - 40) mod7 +7 ) mod7 = 6
Ostern war 23.3.2008

von Guest, 14. Oktober 2010

ich habe eine frage und ich hoffe jemand kann sie beantworten!? wie bekomme ich bei der osterfestberechnung im julianischen kalender das datum des ostersonntags, wenn das jahr z.b. 1483 ist, k/4 also keine glatte zahl liefert? wird dann auch einfach der ganzzahlige divisionsrest verwendet?

Es werden 1 – 3 von 5 angezeigt.

Interessant? Dann hier gleich Textbausteine markieren und kopieren

Alles anzeigen