1. Die Speicherung und Verarbeitung von Kundendaten durch FORMBLITZ erfolgt unter strikter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

2.1 Die Online-Plattform von FORMBLITZ kann nur nach einer Registrierung vollständig genutzt werden. Die hierfür abgefragten Daten werden in maschinenlesbarer Form gespeichert und nur zur Vertragsbegründung und Vertragsabwicklung nach den Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und zur Information über Neuigkeiten und Veränderungen rund um die vom Kunden erworbenen Produkte (z.B. Änderungen aufgrund einer neuen Gesetzeslage) genutzt. Die Nutzung beinhaltet auch die Weitergabe der Adressdaten zu postalischen Werbezwecken (ausgeschlossen sind telefonische oder E-Mail-Werbung) an unsere vertrauenswürdigen Partner.
Der Kunde kann jederzeit eine einmal gegenüber FORMBLITZ erteilte Einwilligung in eine weitergehende Nutzung der Daten widerrufen bzw. der Nutzung, Verarbeitung bzw. Übermittlung seiner Daten zu Marketingzwecken widersprechen. Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschungsbegehren sowie der Widerruf bzw. der Widerspruch bezüglich der weitergehenden Nutzung der Daten können wie folgt formlos erklärt werden:
per E-Mail an service@formblitz.de,
per Fax an +49-(0)30 – 259 244 89 oder
postalisch an die
Formblitz AG, den Beauftragten für Datenschutz,
Potsdamer Straße 131,
10783 Berlin.

2.2 Im Einzelnen werden Daten wie folgt erhoben und verarbeitet:
a. Bei der Registrierung:
E-Mail-Adresse – Die E-Mail-Adresse dient als Benutzername für das Login auf www.formblitz.de. An die E-Mail-Adresse wird bei der Registrierung eine Aktivierungs-E-Mail versandt, mit der der Kunde seinen Account freischalten kann. Über die Funktion „Passwort vergessen“ kann sich der Kunde seine Zugangsdaten an seine E-Mail-Adresse übermitteln lassen. Im Falle des Verzuges (3.7 der Allgemeinen Geschäftsbedinungen) des Kunden wird die E-Mail-Adresse zur Versendung der Mahnung verwendet.
Name und Anschrift sowie ggf. die Lieferanschrift – Name und Anschrift werden für die Erstellung der Rechnung im Falle einer kostenpflichtigen Bestellung verwendet. Im Falle des Versandes eines Produktes wird die Lieferanschrift verwendet. Im Falle des Verzuges des Kunden und nach erfolgloser Mahnung werden Name und Anschrift für das Inkasso verwendet.
Sämtliche bei der Registrierung erhobene Daten werden verschlüsselt übermittelt.
b. Beim Kauf:
Zahlungsdaten – Konto- oder Kreditkartendaten werden für die Abwicklung kostenpflichtiger Bestellungen verwendet.
IP-Adresse – Die IP-Adresse wird nur im Falle der Verfolgung einer zu Lasten von FORMBLITZ begangenen Straftat verwendet und gegebenenfalls an die zuständigen Strafverfolgungsbehörden übermittelt.
Sämtliche beim Kauf erhobene Daten werden verschlüsselt übermittelt.
c. Bei der Verwendung unseres Service-Formulars:
Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse – Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse werden nur zur Bearbeitung und Beantwortung von über das Formular gestellten Service-Anfragen verwendet.
d. Bei der Bestellung des FORMBLITZ-Newsletters:
E-Mail-Adresse – Die E-Mail-Adresse wird nur für die Zustellung des FORMBLITZ-Newsletters verwendet.

e. Bei der Eingabe einer Frage oder Antwort in unserem Nachgefragt!- und Newsletter-Kommentar- Bereich:
Vor- und Zuname und E-Mailadresse. Nur der Name wird unter der von Ihnen eingestellten Frage, Antwort oder dem von Ihnen eingegebenen Kommentar veröffentlicht. Die Daten werden für die Benachrichtigung im Falle einer Antwort verwendet.

3. Eine Weitergabe der Kundendaten an unbefugte Dritte findet nicht statt.

4. Der Kunde kann jederzeit Auskunft darüber verlangen, welche Daten FORMBLITZ über ihn gespeichert hat und wie diese Daten verwendet werden. Der Kunde kann jederzeit die Berichtigung seiner Daten und, soweit nicht die entsprechenden Daten noch zur Abwicklung einer Bestellung gemäß der Allgemeinen Geschäftsbedingungen benötigt werden oder aus gesetzlichen Gründen vorgehalten werden müssen, die Löschung seiner Daten verlangen.

Der Kunde kann ferner jederzeit eine einmal gegenüber FORMBLITZ erteilte Einwilligung in eine weitergehende Nutzung der Daten widerrufen bzw. der Nutzung seiner persönlichen Daten zur Information im Sinne des 2.1 dieser Datenschutzerklärung widersprechen. Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschungsbegehren sowie der Widerruf bzw. der Widerspruch bezüglich der weitergehenden Nutzung der Daten können wie folgt formlos erklärt werden: per E-Mail an service@formblitz.de, per Fax an +49-(0)30 – 259 244 89 oder postalisch an die Formblitz AG, an den Beauftragten für Datenschutz, Potsdamer Straße 131, 10783 Berlin.

5. Die FORBMLITZ-Website verwendet aus technischen Gründen so genannte Cookies, die auf dem Rechner des Kunden abgelegt werden. Diese dienen der Zuordnung der Sitzung (Session) des Kunden und sind für die Warenkorb- Funktion und den Bestellprozess erforderlich. Der Kunde muss browserseitig Cookies zulassen, um auf der FORMBLITZ-Website etwas bestellen zu können. Die in den Cookies enthaltenen Informationen können nicht von Dritten verwendet werden, um den Kunden zu identifizieren.

FORMBLITZ setzt Google Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Website zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen. Es wird darauf hingewiesen, dass diese Webseite Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Durch die Nutzung dieser Webseiten erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung sowie dem benannten Zweck einverstanden. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Möglicherweise können Sie aber in dem Fall nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich nutzen. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Webseiten bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Google Analytics und Datenschutz finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Nähere Informationen zu dem Einsatz unsere cookies finden Sie unter auf unserer Seite über den Einsatz von Cookies

6. Die FORBMLITZ-Website enthält Social Plugins („Plugins“) der Social Networks facebook.com und GooglePlus sowie Twitter. Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ oder „Gefällt mir“ bzw. mit dem Zeichen „g+“ und „twitter“ gekennzeichnet.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.
Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung von Daten durch diese Angebote, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzhinweisen der Anbieter.
Sobald Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein Social Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des Social Networks auf. Der Inhalt des Plugins wird vom Social Network direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.
Durch diese Einbindung der Plugins erhält das Social Network die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie beim Social Network eingeloggt, kann der Besuch unter Umständen Ihrem Konto zugeordnet werden. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Button betätigen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an das Social Network übermittelt und dort gespeichert.

Darf der Betriebsarzt Arbeitnehmer krankschreiben?

Die kalte Jahreszeit bringt viele Krankheiten mit sich. Für den Betroffenen ist ein grippaler Infekt oder ein Magen-Darm-Virus schon unangenehm genug. Ist der- oder diejenige angestellt, dann wirkt sich das auch auf das Unternehmen aus. Der Arbeitnehmer muss in einem solchen Fall den Arbeitgeber sofort über den Ausfall informieren. Eine Krankschreibung stellt in dem Fall… mehr

Fluggastrechte: Was tun bei verloren gegangenem Gepäck?

Im dritten und letzten Teil der Serie „Fluggastrechte“ informieren wir über die Informationspflichten der Fluggesellschaften die sich aus der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 ergeben. Anschließend folgt ein Überblick über die Rechte der Fluggäste bei verloren gegangenem oder verspätet angekommenem Gepäck. Pflichten der Fluggesellschaft Jede Fluggesellschaft wird durch die EU-Verordnung verpflichtet, folgenden Hinweis bei der Abfertigung… mehr

Fluggastrechte: Was tun bei Verspätung?

Der zweiter Teil des Berichts zu den Fluggastrechten, informiert über die Rechte bei einer Flugverspätung und erklärt in welchen Fällen „außergewöhnliche Umstände“ vorliegen und deshalb von den Fluggästen keine Ansprüche geltend gemacht werden können. Verspätung Die Ansprüche aufgrund einer Verspätung richten sich nach der Flugentfernung und danach, wie lange sich der gebuchte Flug verspätet. Unterstützung… mehr

Welche Rechte haben Fluggäste bei Annullierung?

Seit Anfang 2004 gilt die Verordnung (EG) Nr. 261/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates über eine gemeinsame Regelung für Ausgleichs- und Unterstützungsleistungen für Fluggäste im Fall der Nichtbeförderung und bei Annullierung oder großer Verspätung von Flügen. Mit dieser Verordnung wurden Mindestrechte festgelegt und die Fluggastrechte so weiter gestärkt. Auf Doktus geben wir Fluggästen einen… mehr