Betriebsarzt Berlin Mitte

Betriebsarzt Berlin MitteSie sind Unternehmer bzw. von der Geschäftsführung beauftragt, einen Betriebsarzt für Berlin Mitte zu finden? Bei DOKTUS finden Sie einen Betriebsarzt und sichern so für Ihre Firma die betriebsmedizinische Betreuung sowie Vorsorgeuntersuchungen für die Arbeitnehmer. Die Entscheidung für DOKTUS ist eine Entscheidung für die Gesundheit der Mitarbeiter. Davon profitiert nicht nur der einzelne Angestellte, sondern die gesamte Firma.

Der Check durch einen betriebsmedizinisch geschulten Spezialisten ist per Gesetz vorgeschrieben. Ab einem sozialversicherungspflichtigen Angestellten muss eine Betreuung durch einen Betriebsarzt nachgewiesen werden. Hierbei sind von der Grundbetreuung über die Regelbetreuung bis hin zur anlassbezogenen Betreuung verschiedene Modelle möglich. Dabei gilt: Je größer das Unternehmen, desto umfangreicher die Anforderungen. Ein versierter Betriebsarzt berät zu den verschiedenen Optionen.

Jedes Unternehmen benötigt einen Betriebsarzt

Ein Betriebsarzt in Berlin Mitte richtet sein Angebot vornehmlich an Kunden, deren Mitarbeiter in den Büros der deutschen Hauptstadt ihre Tätigkeit ausüben. Zum Klientel eines Arbeitsmediziners im Zentrum Berlins gehören Agenturen, Startups, Kanzleien, Praxen von Fachärzten aber auch die Dienststellen von Ministerien und Behörden.

An diesen Beispielen wird es ersichtlich: Die Unternehmensstruktur in Berlin Mitte ist weniger auf das verarbeitende Gewerbe bzw. die Industrie ausgerichtet. Inmitten all der Sehenswürdigkeiten Berlins, bilden Restaurants, Hotels und andere gastronomische Betriebe einen wichtigen Wirtschaftszweig.

Daneben wird ein Betriebsarzt hier auf Unternehmen treffen, die von der Berufsgenossenschaft in die Gefährdungsgruppe 0,5 eingestuft wurden. Gefahren durch übermäßigen Lärm, Chemikalien, große Hitze oder enorme Kälte sind die Arbeitnehmer der Betriebsstätten in Berlin Mitte eher nicht ausgesetzt.

Es sind mehrheitlich Bildschirmarbeitsplätze, die durch eine Fachkraft für Arbeitssicherheit und den Betriebsarzt begutachtet werden müssen. Eine Firma sollte die Gefahr nicht unterschätzen, die durch die überwiegende Arbeit am Computer ausgeht. Fehlhaltungen können Schäden am Bewegungsapparat verursachen. Zudem drohen Einschränkungen der Sehfähigkeit durch das häufige Starren auf den Bildschirm. Mit der betriebsmedizinischen Vorsorgeuntersuchung G 37 lässt sich das Sehvermögen der Angestellten regelmäßig untersuchen.

Betriebsarzt berät bei der Prävention von Arbeitsunfällen

Schon gewußt? Die meisten Arbeitsunfälle werden durch rutschige Fußböden verursacht. Die meisten Fehltage hingegen gehen auf das Konto von Ausfällen aufgrund psychischer Überlastung. Und gerade hier sind Büroarbeiter oft besonders gefährdet. Termindruck, gefühlte Überforderung, Mobbing – all das sind Probleme denen sich mit einem guten Betriebsarzt und regelmäßiger Vorsorge präventiv begegnen lässt.

Je nachdem, welche Stadtteile man unter dem Begriff „Berlin Mitte“ fasst, ergibt sich für einen Betriebsarzt ein bevölkerungsdichtes Einsatzgebiet. Ob in Tiergarten, Moabit, Wedding, Schöneberg, Friedrichshain oder Prenzlauer Berg – die Betriebsärzte von DOKTUS sind im gesamten Stadtgebiet im Einsatz. Übrigens: Die Zentrale von DOKTUS befindet sich in Berlin Mitte, kurze Wege zwischen Betriebsarzt und Kunde sind also zum Vorteil beider Seiten.